Lena Fließbach Curator´s Choice

Lena Fließbach ist freie Kuratorin und Autorin für zeitgenössische Kunst, sowie Expertin für das Thema Nachhaltigkeit in der Kunst- und Kulturszene. Seit vielen Jahren entwickelt sie Ausstellungskonzepte und interdisziplinäre Vermittlungsprogramme für verschiedene Institutionen wie den Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart, Stiftung Reinbeckhallen Berlin, Ocean.Now! oder Urania Berlin. Sie ist Ko-Kuratorin der internationalen Gruppenausstellung Zero Waste, Museum der bildenden Künste (MdbK), Leipzig, 2020, die ihren eigenen CO2 Fußabdruck möglichst klein hielt und transparent machte. Seither arbeitet sie als Mentorin und Speakerin für Nachhaltigkeit im Kulturbetrieb. Aktuell ist ihre Ausstellung Silent Spring in der Galerie im Körnerpark in Berlin zu sehen. Lena Fließbach studierte Kunstgeschichte, Neuere Geschichte und Lateinamerikanistik in Berlin und Granada. In Berlin war sie u.a. für das Fotografie-Archiv sowie die Realisierung von Ausstellungsprojekten und Publikationen für Donata und Wim Wenders, sowie für das Ausstellungsprogramm der Galerie im Turm zuständig.

This website uses cookies to ensure you get the best experience.