Mein Warenkorb (0)

Kontakt
shop@vtph-editions.com
Information speichern

Mon-Fri, 11am-7pm

Richtungen

Visiting address and by appointment only: Rheinsberger Str. 76/77, 10115 Berlin // Pickup by the customer: Werkstatt, Winsstr. 31, 10405 Berlin Prenzlauer Berg

Visiting address and by appointment only: Rheinsberger Str. 76/77, 10115 Berlin // Pickup by the customer: Werkstatt, Winsstr. 31, 10405 Berlin Prenzlauer Berg

Mon-Fri, 11am-7pm

Verfeinern nach
Sortieren nach
Sarah Straßmann, Opposite, Fotografie, Raum-Installationen, Skulpturen, Pilotecontemporary, Bundeskunstsammlung Bonn, Deichtorhallen Hamburg, Universität Hildesheim

Sarah Straßmann

Opposite (2009 in progress)

Sarah Straßmanns künstlerisch fotografische Arbeitsweise beschäftigt sich mit Objekt und Raum und das Verhältnis dieser untereinander. In ihrer Serie Opposite (2009–work in progress) erschafft sie Bilder, die sich in ihren Assoziationsstärken mit dem Auflösen, der Zerlegung und dem Entblättern von Dingen und Schichten auseinandersetzen. Objekte sind hier Teil einer Abtragung von Raum, Zeit und Identität.

Ordnungen und ästhetische Repräsentationsformen sowie Symboliken eines Ortes hinsichtlich geschichtlich kultureller und subjektiv emotionaler Bedeutung sind wichtige Ausgangs- und Bezugspunkte ihrer Serien. Die Künstlerin erweitert kontinuierlich ihr Repertoire und setzt zunehmen dem fotografischen zweidimensionalen Aspekt Raum-Installationen und Skulpturen entgegen.

Sarah Straßmann (*1980) studierte Fotografie und Medien an der FH Bielefeld. Sie promovierte in Freier Kunst an der Bauhaus Universität Weimar. Internationale Gruppen und Soloausstellungen folgten, wie Entgrenzte Bilder, Kunstverein Konstanz (2019), und Deluxe, Deichtorhallen Hamburg (2018), Museo de la Cancilleria Mexiko-Stadt (2017), sowie während des Festival des Vois OFF 8, Arles/ FR (2019), beim Pingyao International Photofestival, Pingyao/ China (2018) und beim European Month of Photography (2019) mit der Sandau & Leo Galerie Berlin. Sarah Strassmanns Arbeiten sind in Sammlungen wie der Bundeskunstsammlung Bonn, dem Ruhrmuseum Essen, dem Landschaftsverband Westfalen Lippe, der Graphothek Berlin, dem Deutschen Historischen Museum oder der DZ Bank Kunstsammlung Frankfurt/ Main vertreten. Aktuell lehrt und forscht Sarah Straßmann am Institut für Medien, Theater und Populäre Kultur der Universität Hildesheim als künstlerisch-wissenschaftliche Mitarbeiterin. Sie lebt und arbeitet in Berlin.

Sarah Straßmann, Opposite, Fotografie, Raum-Installationen, Skulpturen, Pilotecontemporary, Bundeskunstsammlung Bonn, Deichtorhallen Hamburg, Universität Hildesheim

Sarah Straßmann „Opposite“

Von €700,00
Sarah Straßmann, Opposite, Fotografie, Raum-Installationen, Skulpturen, Pilotecontemporary, Bundeskunstsammlung Bonn, Deichtorhallen Hamburg, Universität Hildesheim

Sarah Straßmann „Opposite“

Von €700,00
Sarah Straßmann, Opposite, Fotografie, Raum-Installationen, Skulpturen, Pilotecontemporary, Bundeskunstsammlung Bonn, Deichtorhallen Hamburg, Universität Hildesheim

Sarah Straßmann „Opposite“

Von €700,00
Sarah Straßmann, Opposite, Fotografie, Raum-Installationen, Skulpturen, Pilotecontemporary, Bundeskunstsammlung Bonn, Deichtorhallen Hamburg, Universität Hildesheim

Sarah Straßmann „Opposite“

Von €700,00
Sarah Straßmann, Opposite, Fotografie, Raum-Installationen, Skulpturen, Pilotecontemporary, Bundeskunstsammlung Bonn, Deichtorhallen Hamburg, Universität Hildesheim

Sarah Straßmann „Opposite“

Von €700,00
Sarah Straßmann, Opposite, Fotografie, Raum-Installationen, Skulpturen, Pilotecontemporary, Bundeskunstsammlung Bonn, Deichtorhallen Hamburg, Universität Hildesheim

Sarah Straßmann „Opposite“

Von €700,00
Sarah Straßmann, Opposite, Fotografie, Raum-Installationen, Skulpturen, Pilotecontemporary, Bundeskunstsammlung Bonn, Deichtorhallen Hamburg, Universität Hildesheim

Sarah Straßmann „Opposite“

Von €700,00